soki

DIY Maske Nähanleitung


${ $store.getters.currentItemVariation.variation.availability.names.name }

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Es handelt sich um kein Medizinprodukt!

Lege den Artikel in deinen Warenkorb, schließe den Bestellvorgang ab und zack, kommt unsere Anleitung zum Selbernähen eines Mundschutzes als PDF-Anhang per Mail zu dir.

Für alle die nicht selber Nähen können, haben wir auch Masken aus Omi's alter Bettwäsche genäht, welche du >>hier<< kaufen kannst.

Bitte beachte folgendes:

Vor dem ersten Tragen und vor jedem weiteren Tragen in der Kochwäsche waschen.

KEINE ZERTIFIZIERUNG - nicht medizinisch oder anderweitig geprüft!

soki übernimmt keine Produkthaftung.

Der Umtausch ist bei diesem Artikel ausgeschlossen.

Warum sollte ich einen Maske tragen?
Das Tragen einer Maske kann verhindern, dass man andere durch eine Tröpfcheninfektion ansteckt. Sie schützt aber nicht vor einer eigenen Ansteckung!
Die Maske kann dabei helfen, dass man sich weniger ins Gesicht fasst, da die Zonen durch sie bedeckt sind.

Dieser behelfsmäßige Maske kann keine Viren von anderen Menschen abwehren. 
Du kannst das Risiko, andere anzustecken durch eine Maske minimieren, aber nicht komplett verhindern.

Beachte folgendes für eine sichere Anwendung der Maske:

  • Trage die Maske immer, wenn du das Haus verlässt.
  • Die Maske muss eng anliegen.
  • Wechsle die Maske, sobald sie feucht ist.
  • Entferne die Maske, wenn du nach Hause kommst.
  • Weiche die Maske sofort in eine Seifen- oder Waschmittellauge ein.
  • Wasche deine Hände gründlich.
  • Spüle die Maske aus, bevor du sie mit der übrigen Wäsche in der Waschmaschine wäschst.

Wenn du den Maske mit Waschmittel wäschst, ist das laut Ärzteblatt ausreichend. Coronaviren sind behüllte Viren, deren Erbgut von einer Lipidschicht umhüllt ist. Sie reagieren deshalb empfindlich auf Alkohole oder Tenside, die als Fettlöser in Seifen, Spül- und Waschmitteln enthalten sind. Allerdings sollte die Waschtemperatur 60 Grad oder mehr betragen.

Ähnliche Artikel